Die LKJ bei YoutubeDie LKJ bei Facebook

>> Programm

>> Standorte

>> Veranstaltungen

>> Publikationen

>> Rückblick

>> Kontakt


kulturagenten

>>Weitere Infos zum bundesweiten Programm hier


++

>>Aktuelle News zum Thema Schule und Kultur auf dem Blog hier


>> Rückblick Werkschau vom 25.3.2015 hier


fachtag

>> Rückblick Fachtag Zweiklang - Schule+Kultur vom 5.2.2014 hier



 

Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg

Nach vier Jahren Modellphase wird das erfolgreiche Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ nun für weitere vier Jahre fortgeführt. Für mehr kulturelle Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen in Baden Württemberg arbeiten in Zukunft Grundschulen, Förderschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Berufsschulen aus Baden-Baden, Freiburg, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Konstanz, Mannheim, Pforzheim, Schwäbisch-Gmünd und Ulm mit.

Sie werden in den kommenden vier Jahren bei der Entwicklung und Umsetzung eines kulturellen Schulprofils unterstützt. Die 10 KulturagentInnen in Baden-Württemberg beraten und unterstützen die beteiligten Schulen ausgehend von ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen bei diesem Prozess. Wichtige Bausteine der entstehenden Konzepte werden auch in Zukunft Kooperationsprojekte mit Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen vor Ort und der Auf- und Ausbau eines Netzwerks für kulturelle Bildung in der Schule sein.

Mit dem Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ werden weiterhin viele Kinder und Jugendliche nachhaltig für Kunst und Kultur begeistert. Damit wird ihnen die Chance eröffnet, Akteure einer kulturinteressierten Öffentlichkeit zu sein. Darüber hinaus wird ihnen durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur sowie durch die aktive Erprobung der Künste die Bildung und Stärkung ihrer Persönlichkeit ermöglicht, wie es mit anderen Mitteln nicht möglich wäre.

KulturagentenDass dies in den vergangenen vier Jahren bereits sehr erfolgreich umgesetzt werden konnte dokumentiert das Buch „abgucken erwünscht! - Kulturagenten für kreative Schulen 2011-2015“.

Die Gesamtkoordination von „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ liegt bei der LKJ Baden-Württemberg. Das Landesbüro mit Nils Hoheußle (Leitung) und Agnes Nahm (Assistenz) unterstützt die KulturagentInnen und Schulen bei fachlichen Fragen und organisiert regionale und landesweite Fachtagungen und Weiterbildungsveranstaltungen. Ziel dieser Transferphase ist es, die Instrumente und Erfahrungen aus dem Modellprogramm von 2011-2015 an weitere interessierte Schulen und Kultureinrichtungen weiterzugeben und die Strukturen für kulturelle Bildung im Land weiter auszubauen.

„Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ ist ein Projekt der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V., gefördert durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, die Forum K&B GmbH, die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator sowie die Städte Baden-Baden, Freiburg, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Konstanz, Mannheim, Pforzheim, Schwäbisch Gmünd und Ulm.

Kulturagenten

Kulturagenten