Datenschutz

DATENSCHUTZHINWEISE

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V. ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir möchten Sie deshalb mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Verantwortlicher für diese Internetseiten ist die

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e. V.
Rosenbergstr. 50
70176 Stuttgart

www.lkjbw.de/navigation-service/impressum

Welche Daten werden verarbeitet? Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

–  Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DSGVO)

–  zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

–  zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO)

–  auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert:

–  IP-Adresse und Hostname des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)

–  Betriebssystem des aufrufenden Rechners

–  Browsertyp- und Version des aufrufenden Rechners

–  Name der abgerufenen Zieladresse (URL) und Datei

–  Datum und Uhrzeit des Abrufs

–  übertragene Datenmenge

–  Verweisende URL (Referrer)

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können. Im Bedarfsfall werden hierzu gegebenenfalls weitere, mit obigen Daten vergleichbare, Informationen zur Zweck der Abwehr von Angriffen auf unsere IT-Systeme im Rahmen der Wahrung unserer berechtigten Interessen erhoben.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und der Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Cookies

Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu ermöglichen.

Diese Dateien können nicht zur Ausführung von Programmen oder Viren auf Ihrem Rechner benutzt werden und nehmen nur marginalen Speicherplatz in Anspruch. Im Regelfall verfügen Cookies über eine eindeutige Zeichenfolge - die sogenannte Cookie-ID - mit dieser Kennung kann die Webseite bzw. der Server Ihren Internetbrowser eindeutig identifizieren und von anderen Rechnern unterscheiden.

Wir nutzen dabei teilweise Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten/des Schließens des Browsers automatisch von Ihrem Endgerät gelöscht werden.

Diese setzen wir zur technischen Realisierung einzelner Funktionen unserer Webseite ein, welche ohne die Nutzung von Session-Cookies nicht oder nur im eingeschränkten Umfang möglich sind. Hierunter können insbesondere Zwecke des Bedienkomforts, der Darstellung, der Benutzerauthentifizierung und weitere Sicherheitsmaßnahmen fallen.

Im Bereich der Webanalyse setzen wir aber auch sog. persistente Cookies ein, die nicht automatisch nach Beendigung des Besuchs unserer Internetseite gelöscht werden. Persistente Cookies können ebenfalls im Bereich der Nutzerauthentifizierung zum Einsatz kommen, insbesondere sofern die optionale Funktion ‚angemeldet bleiben‘ genutzt wird.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Nutzen Sie hierzu bitte das Handbuch oder die Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist.

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der technisch einwandfreie, sichere und bedienungsfreundliche Besuch unserer Internetseiten.

Newsletter

Sie können auf unserer Internetseite auch einen E-Mail-Newsletter abonnieren. Wir verarbeiten neben den freiwilligen Angaben im jeweiligen Formular dazu Ihre E-Mail-Adresse. Diese E-Mail Adresse ist für die Zusendung zwingend erforderlich. Sie können den Newsletter jederzeit bei uns abbestellen. Alternativ finden Sie einen Link zur Abmeldung in jeder Newsletter-E-Mail.

Für den Versand unseres Newsletters ist Ihre Einwilligung erforderlich. Diese holen wir regelmäßig über das sogenannte Double Opt-In Verfahren ein, bei welchem Sie zunächst eine Bestätigungsmail erhalten. Diese müssen Sie durch aktives Handeln bestätigen um Ihre Einwilligung zum Newsletter Empfang zu erklären. Dies wird durch eine technische Lösung gewährleistet. Erst danach werden Sie dem Versandpool hinzugefügt.

Youtube

Weiterhin binden wir auf unserer Webseite zum Teil Videos unserer Projekte unter Nutzung des Dienstes „Youtube“ von Google ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ebenfalls auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse besteht hierbei in einer ansprechenden und funktionalen Darstellung unserer Webseite und der Anzeige entsprechender Videos auf unseren Onlinenageboten.

Das Videomaterial wird dabei von den Servern von Google geladen, die sich in der Regel in den USA befinden. Hierbei können von Google IP-Adressen erhoben werden. Bei der Einbindung von entsprechenden Videos verwenden wir nach Möglichkeit die von Google bereitgestellte Option ‚Erweiterter Datenschutzmodus‘. Hierbei wird seitens Google das Setzen von Cookies und das Nutzertracking eingeschränkt..

Das angemessene Datenschutzniveau wird von Google im Rahmen von „Privacy Shield“ garantiert. Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC kann unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingesehen werden.

Onlineprofile auf Plattformen und in sozialen Netzwerken

Wir unterhalten Profile- bzw. Informationsangebote bei Plattformbetreibern und sozialen Netzwerken (Facebook und Twitter). Hierbei informieren wir die dort aktiven Nutzer und Interessenten über unsere Projekte und News aus dem Bereich der kulturellen Bildung und nutzen das Angebot zur Kommunikation mit den Nutzern des jeweiligen Angebots.

Die Nutzung der jeweiligen Plattformen und Angebote unterliegt den jeweils vom Betreiber festgelegten Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen. Soweit Nutzer im Rahmen dieser Plattformen mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die Nachrichten und übermittelten Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR verarbeitet werden können. Dadurch können u.U. Risiken für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen entstehen, insbesondere kann die Durchsetzung der Betroffenenrechte unter Umständen erschwert sein.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt hierbei auf Grundlage einer Interessenabwägung. Unser Interesse liegt hierbei in der effizienten Information und Kommunikation mit den Nutzern der jeweiligen Plattform. Dies gilt nicht, sofern die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Betreiber auf eine andere Rechtsgrundlagen gestützt wird. In Fällen in denen dieser eine Einwilligung des Betroffenen einholt, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf Grundlage einer Einwilligung.

Die Anbieter verarbeiten die Daten der Plattformnutzer regelmäßig auch für Werbe- und Marktforschungszwecke. Auch die Bildung von Nutzer- und Interessensprofilen findet regelmäßig statt. Diese werden oftmals unter Einsatz von persistenten (Tracking-)Cookies zur Anzeige zielgerichteter Werbung auf der Plattform und ggf. auch auf externen Webseiten verwendet. Im Einzelfall können diese Daten u.U. auch geräteübergreifend verarbeitet werden.

Sofern Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte bevorzugt an den jeweiligen Anbieter, da dieser weitreichenderen Zugriff auf Ihre Daten hat und daher regelmäßig weit umfangreichere Möglichkeiten zur Bearbeitung Ihres Anliegens hat.

Webtracking

Wie nutzen piwik zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet ebenfalls sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf den Webservern der LKJ in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Empfänger / Weitergabe von Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben. Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Schutzmaßnahmen

Wir haben Art. 32 DSGVO entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt um die Sicherheit der durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten während des Übertragungsvorgangs beim Besuch unserer Webseite zu gewährleisten, setzen wir zudem SSL/TLS-Verschlüsselungsverfahren nach dem aktuellen Stand der Technik ein.

Jedoch lassen sich Sicherheitslücken bei der Datenübertragung über das Internet nicht gänzlich ausschließen. Aus diesem Grund verweisen wir auf die Möglichkeit hin, uns personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen (z. B. per Telefon oder Briefpost) zu übermitteln.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit personenbezogenen Daten außerhalb der europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, können Sie dies den vorhergehenden Ausführungen entnehmen.

Die Verarbeitung erfolgt in diesen Fällen unter den besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. Es wird also durch gesonderte Garantien sichergestellt, dass bei der Verarbeitung ein den EU-Bestimmungen entsprechendes Schutzniveau besteht.

Bei Verarbeitungen in den USA erfolgt dies regelmäßig durch das anerkannte „Privacy Shield“ Programm, in sonstigen Fällen überwiegend durch Verwendung anerkannter Vertragsverpflichtungen – den sogenannten Standardvertragsklauseln.

Ihre Rechte als Betroffene*r

Sie haben entsprechend Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft für weitere Informationen und zur Erlangung einer Kopie der Daten jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung oder entsprechend Art. 17 DSGVO auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung entsprechend Art. 18 DSGVO - soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ebenfalls haben Sie nach Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit, also darauf, die uns bereitgestellten Daten zu erhalten und deren Übermittlung an einen sonstigen Verantwortlichen zu fordern.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben insbesondere nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Die Erforderlichkeit der Datenlöschung wird von uns im Rahmen eines entsprechenden Prozesses regelmäßig überprüft und durchgesetzt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen diesen wie folgt:

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V.
- Datenschutzbeauftragter -
Rosenbergstr. 50
70176 Stuttgart
E-Mail: Datenschutzbeauftragter@lkjbw.de

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen.