Die LKJ bei YoutubeDie LKJ bei Facebook

FSJ Kultur Logo

>> FSJ in aller Kürze

>> Infos für Jugendliche

>> Infos für Einsatzstellen

>> Einsatzstellenübersicht

>> Bildungsangebot

>> Kontakt und Bewerbung

>> Aktuelles

>> Downloads

>> Weblinks

>> Presseberichte

Das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur)
in Baden-Württemberg



Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg bietet als landesweiter Träger seit September 2007 das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) in Baden-Württemberg an. Jugendliche können sich darin nach Schule oder Ausbildung ein Jahr lang kulturell engagieren und diese bildungs- und erfahrungsreiche Zeit zur persönlichen Weiterentwicklung sowie zur Orientierung, Studien- und Berufsvorbereitung nutzen.

Ganz nah dran

Die Freiwilligen lernen den vielschichtigen Arbeitsalltag einer kulturellen Einrichtung kennen, verwirklichen eigene Projektideen, bekommen Impulse für eine berufliche Orientierung und leisten etwas Sinnvolles für andere. Sie werden in ihrem Wunsch unterstützt, individuelle mit gemeinschaftlichen Interessen zu verbinden. Einsatzstellen gibt es in vielen Sparten der Kultur - von Hochkultur bis Subkultur. Dabei sind: Theater, Musikinitiativen, Kunstschulen, Archive, Musikschulen, Museen, Bibliotheken, Soziokulturelle Zentren, Kulturvereine und viele mehr (siehe hier).

Das FSJ Kultur dauert 12 Monate und beginnt jedes Jahr am 1. September. Für den Zeitraum des FSJ Kultur bekommen alle Freiwilligen ein monatliches Taschengeld und einen Ausweis, der diverse Vergünstigungen ermöglicht. Nach Abschluss werden ein Zertifikat und eine qualifizierende Bescheinigung ausgestellt.

Persönlichkeit bilden - Kultur prägen

Alle Beteiligten verbindet das Interesse an der Kultur.
In 25 maßgeschneiderten und von der LKJ Baden-Württemberg organisierten Bildungsseminartagen (vier Seminarwochen und zwei zusätzliche freie Bildungstage) erleben Freiwillige gemeinsam mit anderen kreative Anregungen und erhalten dabei an Lernzielen orientierte berufliche und persönliche Qualifizierungen. Mehr zum Thema Bildungsangebot hier

 




Mitglied eines starken Trägerverbundes

Das FSJ Kultur wurde 2001 durch die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e.V. als Modellprojekt initiiert. Damit wurde es erstmals möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr auch im kulturellen Bereich zu absolvieren. Derzeit werden ca. 1.500 Einsatzplätze in 15 Bundesländern durch den Trägerverbund Freiwilligendienste Kultur und Bildung der BKJ begleitet. Seit 2007 ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V. anerkannter Träger für das FSJ Kultur in Baden-Württemberg. Sie ist zuständig für das Bewerbungs- und Vermittlungsverfahren, begleitet Freiwillige und Einsatzstellen, organisiert deren Weiterbildung und den Erfahrungsaustausch sowie die Vernetzung der Kultureinrichtungen. Außerdem betreibt sie Interessenvertretung und präsentiert das FSJ Kultur in der Öffentlichkeit. Die LKJ veranstaltet die Bildungstage für die Freiwilligen, berät Einsatzstellen in allen Verwaltungs- und pädagogischen Fragen und unterstützt sie darin, ihre Arbeit nach Qualitätsstandards auszurichten. Die LKJ ist Schnittstelle zwischen Einsatzstellen und Freiwilligen und kompetenter Ansprechpartner für beide Seiten.

_____________________________________________________________________________

Das FSJ Kultur in BW wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Gefördert vom:



Unterstützt von:

Die Wüstenrot Stiftung unterstützt das kulturelle Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit der Förderung von Einsatzstellen im FSJ Kultur.


Ein Programm der: