Radio im Klassenzimmer

eine Klasse arbeitet mit laptops und Kopfhörern bei einem radio projekt

Ende Mai fand an der Freihof-Realschule in Kirchheim/Teck ein zweitägiger „Radio im Klassenzimmer“ Workshop statt. Die Schüler*innen der achten Klasse freuten sich besonders auf die praktische Arbeit mit Medien, aber auch auf das Radio-Machen an sich, da die Idee im Raum stand, eine eigene Radio-AG an der Schule zu gründen.

Gleich am ersten Tag lernten die Jugendlichen verschiedene Formen des Radios kennen und diskutierten über die unterschiedlichen Formate. Die zwei Medienreferenten erklärten der Gruppe, wie die mitgebrachte Technik funktioniert und gaben hilfreiche Tipps zum Führen von Interviews.

Da sich die Jugendlichen bereits im Vorfeld entschieden hatten, welche Themen sie in ihren Beiträgen bearbeiten wollten, konnten sie auch gleich mit der Recherche starten. Die Vielfalt war groß: ob Tierversuche, 9-Euro Ticket oder Pflichtdienst, die Schüler*innen decken alles ab.

Am zweiten Tag ging es mit dem Entwurf der Moderation weiter. Die einzelnen Gruppen sprachen ihre Texte ein und schnitten die O-Ton Aufnahmen zusammen. Mit Audacity stellten die Jugendlichen ihre Beiträge fertig und gaben den Sequenzen den letzten Feinschliff.

Als Abschluss der zwei Tage hörten sich alle gemeinsam, die entstandenen Beiträge an und waren über die Ergebnisse sichtlich stolz. Auch wir gratulieren zu dem erfolgreichen Projekt und bleiben gespannt, ob es in Zukunft mehr Radio von der Freihof-Realschule zu hören gibt.

1. 9-Euro-Ticket 

Ab dem Juni kann sich jeder in Deutschland für 9 Euro ein Bahnticket kaufen, das für den gesamten öffentlichen Personennahverkehr gilt. Damit will die Bundesregierung möglichst viele Menschen dazu bewegen, vom Auto auf den ÖPNV umzusteigen – um in Zeiten des Ukraine-Krieges Energie und vor allem Benzin zu sparen. Aber werden die Menschen dieses Angebot nutzen. Und noch wichtiger: Werden sie, wenn die Aktion im September ausläuft, auch weiterhin das Auto stehenlassen und die Bahn nutzen?

2. Fußball-WM

In diesem Jahr werden wir die Fußball-WM nicht mit Grillwürstchen und Public Viewing-Partys begehen, sondern mit Weihnachtsplätzchen und Adventskerzen. Warum? Weil im Austragungsland Katar im Sommer Temperaturen um die 50 Grad herrschen, wurde die Veranstaltung kurzerhand auf den Winter verlegt. Dazu kommt: Bei den Stadion-Bauarbeiten sind unzählige Arbeiter*innen ums Leben gekommen, die Arbeitsbedingungen sollen unmenschlich gewesen sein. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit diesen Themen und mit der Frage, ob sich die Menschen trotzdem auf die WM freuen.

3. Pflichtdienst

Bis vor etwas mehr als 10 Jahren gab es in Deutschland eine Wehrpflicht für junge Männer, die ersatzweise auch durch einen Zivildienst abgeleistet werden konnte. Nun ist ein Pflichtdienst wieder im Gespräch. Nur soll er diesmal für alle gelten. In diesem Beitrag kommen Männer zu Wort, die noch mit der Wehrpflicht aufgewachsen sind und einen Dienst geleistet haben – außerdem Schüler*innen, die heute direkt betroffen wären.

4. Tierversuche

Wir alle wollen uns pflegen und gut aussehen. Doch nehmen wir in Kauf, dass für unsere kosmetischen Produkte Tiere gequält und getötet werden? Denken wir überhaupt daran? Und gibt es vielleicht Produkte, die ohne Tierversuche auskommen? Mit all diesen Fragen hat sich die Gruppe beschäftigt und die Ergebnisse in ihrem Beitrag zusammengetragen.

5. Urlaub

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Wo soll es dieses Jahr denn hingehen? Und von welchen Zielen träumen Sie schon lange, auch wenn Sie es bisher noch nicht geschafft haben, sie zu besuchen? Für Jugendliche stellt sich natürlich noch eine andere, sehr spannende Frage: Gehe ich noch mit meinen Eltern in Urlaub oder nutze ich ein spezielles Jugend-Urlaubsangebot eines Reiseveranstalters – oder erlauben mir meine Eltern, mit Freunden zu verreisen? Dieser Beitrag soll ein kleiner Vorgeschmack auf den Sommer sein und die Reiselust fördern.