Von Standby auf Aktiv

In diesem Jahr ging es Ende Mai mit dem Workshop „Von Standby auf Aktiv – das andere Bewerbungstraining“ für unsere Medienreferent*innen nach Freiburg an die Albert-Schweitzer-Schule II. Die Schüler*innen werden dabei unterstützt, ihre eigenen Stärken, Fähigkeiten und Berufswünsche zu thematisieren. Zudem wird das selbstbewusste Auftreten trainiert und somit der Start in den Arbeitsmarkt erleichtert. Am… weiterlesen »

Von Standby auf Aktiv

Im Dezember verschlug es unsere Medienreferent*innen in den Nordosten Baden-Württembergs nach Bad Friedrichshall, um das Projekt „Von Standby auf Aktiv  – das andere Bewerbungstraining“ an der Otto-Klenert-Schule umzusetzen. Durch die dynamische Situation der Pandemie konnten die Schüler*innen noch keine praktischen beruflichen Erfahrungen sammeln, daher waren sie umso motivierter mitzumachen. Am Vorbereitungstag drehte sich alles um… weiterlesen »

Von Standby auf Aktiv

Zehn Schüler*innen der Gemeinschaftsschule am Brenzpark in Heidenheim hatten sich freiwillig gemeldet, um bei „Von Standby auf Aktiv“ mitzumachen. Alle hatten bereits konkretere Vorstellungen, in welche berufliche Richtung sie später gehen wollen. Das Projekt fand nicht zum ersten Mal an dieser Schule statt, doch aufgrund der Corona Regelung war nicht alles wie gewohnt. Das LKJ-Team… weiterlesen »

Von Standby auf Aktiv

Das Projekt „Von Standby auf Aktiv – das andere Bewerbungstraining“ fand das zweite Mal einen Abschluss an der Albert-Schweitzer Schule in Bad Rappenau. Neun Schüler*innen der achten und neunten Klassenstufe nahmen an dem Projekt teil und präsentierten vor der Kamera ihre Stärken und Interessen für ihren zukünftigen Arbeitgeber. Die Jugendlichen waren in ihrer Berufsorientierung unterschiedlich… weiterlesen »