Inklusion &
Qualifizierung

Kulturelle Bildung ist ein Grundrecht. Die LKJ entwickelt modellhafte Projekte und Programme, um dieses Grundrecht umzusetzen, unabhängig vom Elternhaus, von körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen oder der Herkunft der beteiligten Kinder und Jugendlichen.

Die Förderung und Weiterentwicklung der inklusiven kulturellen Kinder- und Jugendbildung ist uns dabei ebenso wichtig, wie die aktive Partizipation der Teilnehmenden selbst und wie die Weiterbildung von Multiplikator*innen und „Ermöglicher*innen" von Kinder- und Jugendkulturprogrammen. Auch der regelmäßige Fachaustausch spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht die Reichweite und Qualität der kulturellen Bildung zu vergrößern.

Doch das geht nicht alleine. Für diese Projekte arbeiten wir mit starken Förderern, Auftraggebern und Partnern zusammen, wie z. B. der Aktion Mensch, der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg, der Landesanstalt für Kommunikation, dem Ministerium für Soziales und Integration und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport.

Schüler singt im Vordergrund und mehrere Mädchen im Hintergrund

Zusammen ermöglichen!

Online-Qualifizierung für eine gelingende inklusive Praxis in der kulturellen Bildung.

Mehr erfahren

Kooperationsmanager*in kulturelle Bildung

Ausbau und Gestaltung von kulturellen Bildungslandschaften im Land.

Mehr erfahren!
Schüler*innen tanzen

Kinder & Kultur

Fortbildungsangebot für Kommunen zum Auf- und Ausbau kultureller Bildungsangebote für Kinder.

Mehr erfahren!
Jugendliche tanzen auf der Bühne

Kooperationskompass

Internetportal für Lehrer*innen und Kulturschaffende, das Know-how für kreative Partnerschaften in Baden-Württemberg bietet

Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Neuigkeiten

Service

Kultur macht stark

Beratung

Lust auf ein FSJ Kultur?

FSJ Kultur

Selbst kreativ werden

Schule, Kultur & Medien